Spätzle & Nudeln

Bio und ohne Gentechnik

Der Anteil an Bio-Produkten im ALB-GOLD Sortiment wächst stetig. Mittlerweile liegt er schon bei einem Drittel des gesamten Angebots. In den Produktgruppen, in denen wir noch keine Bioqualität anbieten können, garantieren wir die Herstellung ohne Gentechnik. Im Jahr 2009 waren wir der erste Lebensmittelhersteller, der das bundeseinheitliche Siegel auf den Beuteln anbringen durfte. Als Gründungsmitglied des Verbandes Lebensmittel ohne Gentechnik zählen wir zu den Pionieren in diesem Bereich.

 

Nachhaltige Verpackungen

… werden für die Verbraucher immer wichtiger. Grund genug sich Alternativen zum klassischen Plastikbeutel Gedanken zu machen. Denn nach Angaben der EU-Kommission gelangen jedes Jahr rund 10 Millionen Tonnen Plastikmüll in die Weltmeere*. Durch die Verwendung eines speziellen Papiers sowie einer Spezial-Verpackungsmaschine haben wir die Möglichkeit, einen Teil unserer natürlich hergestellten Teigwaren, in eine umweltfreundliche Papierpackung zu füllen. Wir werden die Maschinentechnik und auch das Papier weiterentwickeln um den Beitrag zur Vermeidung von Plastikabfall weiter zu erhöhen.

 

Wissenschaft trifft Handwerk

Bei der Produktentwicklung ist ein gutes Partnernetzwerk Gold wert. Einer unserer Partner ist die Landeszuchtanstalt der Universität Hohenheim. Dort ist man spezialisiert auf Weizenzüchtung und -forschung. Zuletzt wurde ein gemeinsamer „Pasta-Marathon“ bei ALB-GOLD durchgeführt, um aus 25 unterschiedlichen Hartweizensorten, den für die Zukunft passenden Nudelweizen zu identifizieren. Nach einem rund 6-monatigem Vorlauf, wurden dann zwei Tage Nudeln verkostet und interessante Erkenntnisse gewonnen.

Einen ausführlichen Text und einige Videoclips zum „Pasta-Marathon“ finden Sie hier.