• Regionale Spezialitäten

    Frisch und lecker!

Rezepte

Spätzle & Nudeln lassen sich auf vielfältigste Weise zubereiten. Stöbern Sie in unserer Rezeptsammlung, lassen Sie sich inspirieren und entdecken Sie neue, altbewährte und raffinierte Kochanleitungen. Sie haben die Möglichkeit nach Schwierigkeitsgrad der Rezepte zu filtern oder einfach Ihre Lieblingszutat oder –nudel in das Suchfeld eingeben und wir unterbreiten Ihnen leckere Vorschläge.

Probieren Sie es aus – wir wünschen viel Spaß dabei und  … guten Appetit.

nächster Eintrag

Gaisburger Marsch

Gaisburger Marsch

Zubereitung

  1. Fleisch kalt abwaschen und ggf. parieren. Von 1 Zwiebel nur die äußerste Schalenschicht entfernen, restliche Schale für die Farbe dran lassen. Zwiebel halbieren und in einer Pfanne ohne Fett auf den Schnittstellen dunkel anbraten.
  2. Mit ca. 2 L kaltem Wasser ablöschen und Fleisch mit Pfefferkörnern, Lorbeerblatt und Wacholderbeeren zugeben. Mit Deckel ca. 1 Stunden köcheln lassen. Den dabei entstehenden Schaum immer wieder abschöpfen.
  3. Währenddessen Kartoffeln schälen, waschen, grob würfeln und in Salzwasser weich kochen.
  4. Karotten, Petersilienwurzel und Sellerie schälen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Lauch waschen, putzen und in Ringe schneiden.
  5. Fleisch aus der Brühe nehmen und in mundgerechte Stücke schneiden. Brühe ggf. durch ein sauberes Küchentuch abgießen.
  6. Fleisch mit Karotte, Petersilienwurzel und Sellerie in die Brühe geben und ca. 15 Min. weiterköcheln, sodass das Gemüse noch bissfest ist. Nach ca. 10 Min. Lauch zugeben.
  7. In der Zwischenzeit Spätzle nach Packungsanleitung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen.
  8. Suppe mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
  9. Zweite Zwiebel schälen, in feine Ringe schneiden und in einer Pfanne mit Butterschmalz braun anschwitzen.
  10. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden.
  11. Spätzle und Kartoffeln in tiefe Teller geben, mit heißer Fleischbrühe übergießen und mit geschmälzten Zwiebeln und Schnittlauch garniert servieren.

Zutaten [Für 4 Personen]

  • 150g Spätzle
  • 500g Suppenfleisch z.B. Rinderbrust
  • 2 Zwiebeln
  • 5 Pfefferkörner
  • 1 Lorbeerblatt
  • 3 Wacholderbeeren
  • 4 Kartoffeln
  • 2 Karotten
  • 1 große Petersilienwurzel
  • 1 kleines Stück Sellerie
  • 1 Prise Muskat
  • 1 Stange Lauch
  • Salz, Pfeffer
  • 2 EL Butterschmalz
  • 1 Bund Schnittlauch

Schwierigkeit