Unternehmen

nächster Eintrag
Spendenscheck für die Clowns
27Oktober2022

Spendenscheck für die Clowns

Soziales Engagement im Rahmen der ALB-GOLD Trophy 2022

[ Trochtelfingen, den 26. Oktober 2022 ] Erschöpft aber mit einem Lächeln auf dem Gesicht – so sieht man den Großteil der Radlerinnen und Radler bei der ALB-GOLD Trophy in Trochtelfingen im Ziel stehen. Viele Glückshormone konnten die Sportler bereits durch reichlich Bewegung auf der Strecke ausschütten. Im Ziel kommt dann noch die ansteckend gute Laune der beiden Clowninnen Pimpinella und Chilli Lilli hinzu. Mit ihren bunten Kostümen und roten Nasen treiben sie so manchen Schabernack und sorgen für ein herzliches Willkommen.

„Einen schöneren Zieleinlauf nach einer Fahrt durch den goldenen Herbstwald kann ich mir fast nicht vorstellen“, schwärmt einer der Radler nach dem scharfen Abbremsen auf dem Schotterplatz der Werdenberghalle. Die Stimmung ist gut und wird bei der Siegerehrung nicht nur für die Sieger, sondern auch für die Clowns noch besser. Traditionell wird im Rahmen der Ehrung auch der Spendenscheck für den Tübinger Verein Clowns im Dienst e.V. übergeben.

Der Geschäftsführer Oliver Klopsch lässt es sich nicht nehmen auf die Alb zu kommen, obwohl er nicht sehr sport-affin ist, wie er selbst sagt. Aber er ist begeistert vom Engagement der Vereine, Radler und auch Sponsoring-Partner, die seit nunmehr sieben Jahren mit der Charity »Strampeln für ein Lächeln« eine verlässliche Größe für die Clowns sind. In diesem Jahr sind es 2.300 Euro, die auf das Konto überwiesen wurden – insgesamt nun mehr als 23.000 Euro. Die Spende setzt sich zusammen aus einem Fixbetrag, den die ausrichtenden Vereine TSG Münsingen, TSV Mägerkingen, SSV Meidelstetten und Organisator Alb-Gold und vielen Kleinspenden der Teilnehmer. Zusätzlich gibt Sponsoringpartner Bergfreunde.de aus Kirchentellinsfurt noch einen Euro pro Starter. In diesem Jahr wurde der Betrag großzügig auf 1.000 Euro aufgerundet. „Als Outdoor-Unternehmen sind wir gerne bei Sportevents am Start, vor allem aber fühlen wir uns mit der Region verbunden und möchten einen sozialen Beitrag leisten. Der Verein Clowns im Dienst e.V. Tübingen leistet großartige Arbeit, die wir sehr schätzen und gerne unterstützen“, sagt Philip Kunz von den Bergfreunden.

Und wo geht das Geld hin? Der Betrag wird konkret für die chirurgischen Kinderstationen der Uniklinik in Tübingen verwendet. Die Spende wird zahlreiche Einsätze und kleine Aufmerksamkeiten ermöglichen, die die Clowns bei ihren Auftritten an die Kinder geben. Denn Lachen ist gesund und macht Mut. Deshalb besuchen die Clowns die Kinderstationen der Krankenhäuser in der Region.

Downloads


PRESSEKONTAKT

Matthias Klumpp
Presse & Öffentlichkeitsarbeit
m.klumpp[at]alb-gold.de

Presse-Archiv