• Raffiniert

    sommerlicher Feigensalat mit Lavendel

  • Rezepte

    darf's mal asiatisch sein?

  • Sommer

    auf dem Teller

  • Mmmmmmmhhhhh...

    Maultaschen - lecker!

  • Die Kombination...

    ... macht den Geschmack.

Rezepte

Spätzle & Nudeln lassen sich auf vielfältigste Weise zubereiten. Stöbern Sie in unserer Rezeptsammlung, lassen Sie sich inspirieren und entdecken Sie neue, altbewährte und raffinierte Kochanleitungen. Sie haben die Möglichkeit nach Schwierigkeitsgrad der Rezepte zu filtern oder einfach Ihre Lieblingszutat oder –nudel in das Suchfeld eingeben und wir unterbreiten Ihnen leckere Vorschläge.

Probieren Sie es aus – wir wünschen viel Spaß dabei und  … guten Appetit.

nächster Eintrag

Ofenkürbis mit Dinkelwalznudeln

Ofenkürbis mit Dinkelwalznudeln

Zubereitung

  1. Backofen auf 200 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  2. Kürbisse waschen, trocknen, Deckel abschneiden und mit einem Löffel die Kerne samt Fasern herausschaben. Kürbisse innen und außen mit 2 EL Würzöl bestreichen und innen mit Salz und Pfeffer würzen. Kürbisse und Deckel nebeneinander in eine Auflaufform geben und 20 Min. backen, bis die Haut dunkel und das Fruchtfleisch weich ist.
  3. In der Zwischenzeit Linsen in Gemüsebrühe bissfest garen. Zwiebeln und Karotten schälen, Paprika waschen. Zwiebeln fein würfeln, Karotten grob raspeln und Paprika in 1 cm große Würfel schneiden. Kichererbsen abtropfen lassen. Koriandersamen und Kreuzkümmel im Mörser fein mahlen.
  4. Nudeln nach Packungsanleitung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen.
  5. Währenddessen restliche 2 EL Würzöl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln bei mittlerer Temperatur ca. 2 Min. anschwitzen. Gewürze zugeben und 1 Min. mitbraten. Karottenraspel, Paprikawürfel und Kichererbsen zugeben und 4 Min. weiter braten. Zum Schluss gegarte und abgegossene Linsen, Erdnüsse und Joghurt zugeben und mit Salz, Pfeffer und Chilipulver würzig abschmecken.
  6. Kürbisse aus dem Ofen holen, mit Linsen-Gemüse-Mischung füllen und mit Petersilienblättchen bestreut an Dinkel Walznudeln servieren.

Tipp

Der Zappho-Kürbis kann samt Schale verzehrt werden. drucken

teilen

Zutaten [Hauptgericht für 4 Personen]

  • 350 g Dinkelwalznudeln
  • 2 Zappho-Kürbisse à ca. 500 g
  • 4 EL Albkräuter Würzöl
  • Salz, Pfeffer
  • 100 g Rote Linsen
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 2 Zwiebeln
  • 200 g Karotten
  • 200 g Paprika, gelb
  • 1 Dose Kichererbsen (260 g Abtropfgewicht)
  • 2 geh. TL Koriandersamen
  • 2 geh. TL Kreuzkümmel, gemahlen
  • 100 g geröstete, gesalzene Erdnüsse
  • 400 g Joghurt
  • Chilipulver
  • Petersilie zur Deko

Zubereitung

0 min

Schwierigkeit


Die passenden Nudeln und mehr zum Gericht finden Sie in unserem 

ONLINE SHOP