• Raffiniert

    sommerlicher Feigensalat mit Lavendel

  • Rezepte

    darf's mal asiatisch sein?

  • Sommer

    auf dem Teller

  • Mmmmmmmhhhhh...

    Maultaschen - lecker!

Rezepte

Spätzle & Nudeln lassen sich auf vielfältigste Weise zubereiten. Stöbern Sie in unserer Rezeptsammlung, lassen Sie sich inspirieren und entdecken Sie neue, altbewährte und raffinierte Kochanleitungen. Sie haben die Möglichkeit nach Schwierigkeitsgrad der Rezepte zu filtern oder einfach Ihre Lieblingszutat oder –nudel in das Suchfeld eingeben und wir unterbreiten Ihnen leckere Vorschläge.

Probieren Sie es aus – wir wünschen viel Spaß dabei und  … guten Appetit.

nächster Eintrag

Gratinierter Fisch-Pilaw mit Nudelreis

Gratinierter Fisch-Pilaw mit Nudelreis

Zubereitung

  1. Backofen auf 180 °C (Umluft) vorheizen.
  2. Zwiebel und Knoblauch schälen und klein würfeln. Tomaten und Zuckerschoten waschen und abtrocknen. Tomaten halbieren, Strunk entfernen und restliche Tomate würfeln. Enden der Zuckerschoten abschneiden und halbieren. Petersilie ebenfalls waschen, trocken schütteln, Stiele entfernen und hacken. Zitrone waschen, abtrocknen und Schale abreiben. Die abgeriebene halbe Zitrone auspressen. Parmesan fein reiben.
  3. Fischfilet und Garnelen waschen und trocken tupfen. Filet in grobe Würfel schneiden, Garnelen ggf. schälen und Darm entfernen. Bei großen Exemplaren halbieren oder dritteln.
  4. Für den Pilaw in einem separaten Kochtopf Gemüsebrühe ansetzen. Öl in einer hohen Pfanne/breitem Kochtopf erhitzen und Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin glasig anschwitzen. Reis zugeben und kurz mit anbraten. Alles mit Weißwein ablöschen. Die Hälfte der Gemüsebrühe und den Safran zum Reis geben und köcheln lassen, bis die Flüssigkeit fast verdunstet ist. Dann schöpfkellenweise Gemüsebrühe zugeben, bis der Reis gar, aber noch bissfest ist.
  5. Für den Fisch Öl in einer Pfanne erhitzen, Zuckerschoten zugeben, kurz anbraten und Tomaten sowie Fischwürfel dazu geben. Alles 2 Min. mitbraten, bis die Fischwürfel weiß geworden sind und sofort vom Herd nehmen.
  6. Fischmischung zum gegarten Reis geben, Garnelen ebenfalls zugeben und mit Petersilie, Zitronenschale, 2 EL Zitronensaft, Chilipulver, Salz und Pfeffer würzen.
  7. Alles vorsichtig mischen und in eine Auflaufform geben. Käse über den Pilaw streuen. Im Backofen ca. 10-12 Min. gratinieren.
drucken

teilen

Zutaten [Vorspeise für 4 Personen]

Für den Pilaw

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Olivenöl
  • 300 g Nudelreis
  • 150 ml Weißwein
  • ½ L Gemüsebrühe
  • 2 Msp. Safran/einige Fäden
  • Salz, Pfeffer

 

Für den Fisch

  • 400 g Zuckerschoten
  • 300 g Tomaten
  • 300 g Fischfilet
  • (z.B. Viktoria Seebarsch)
  • 4 EL Olivenöl
  • 200 g Garnelen
  • Chilipulver
  • ½ Bund glatte Petersilie
  • 60 g Parmesan
  • ½ Zitrone

Zubereitung

0 min

Schwierigkeit


Die passenden Nudeln und mehr zum Gericht finden Sie in unserem 

ONLINE SHOP