• Raffiniert

    sommerlicher Feigensalat mit Lavendel

  • Rezepte

    darf's mal asiatisch sein?

  • Sommer

    auf dem Teller

  • Mmmmmmmhhhhh...

    Maultaschen - lecker!

  • Die Kombination...

    ... macht den Geschmack.

Rezepte

Spätzle & Nudeln lassen sich auf vielfältigste Weise zubereiten. Stöbern Sie in unserer Rezeptsammlung, lassen Sie sich inspirieren und entdecken Sie neue, altbewährte und raffinierte Kochanleitungen. Sie haben die Möglichkeit nach Schwierigkeitsgrad der Rezepte zu filtern oder einfach Ihre Lieblingszutat oder –nudel in das Suchfeld eingeben und wir unterbreiten Ihnen leckere Vorschläge.

Probieren Sie es aus – wir wünschen viel Spaß dabei und  … guten Appetit.

nächster Eintrag

Nudel-Muffins mit Tomatensauce und Blattsalat

Nudel-Muffins mit Tomatensauce und Blattsalat

Zubereitung

  1. Für die Sauce Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Tomaten kreuzförmig einschneiden und kurz im kochenden Wasser blanchieren. Anschließend Haut abziehen und würfeln.

  2. Für die Muffins Backofen auf 150°C (Umluft) vorheizen.

  3. Wellenbandnudeln in reichlich kochendem Salzwasser gut bissfest kochen, abgießen und beiseite stellen.

  4. Schinken würfeln, Lauch putzen und in feine Ringe schneiden. In 2 EL heißem Öl Lauch andünsten, mit Schinken und Nudeln mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  5. Rucola waschen, trocken schütteln und in Streifen schneiden. Eier mit Sahne, Pecorino und Rucola vermischen und kräftig mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

  6. Muffinförmchen in die Vertiefungen eines Muffinblechs setzen. Nudel-Gemüse-Mischung auf die Förmchen verteilen und Eier-Mischung darüber geben.

  7. Nudel-Muffins mit Käse bestreuen und Blech für ca. 25 Min. in den Backofen geben, bis der Käse goldbraun ist.

  8. In der Zwischenzeit Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebelwürfel darin glasig andünsten. Tomaten und Knoblauch zugeben. Die Tomatensauce bei kleiner Hitze mit geschlossenem Deckel ca. 25 Min. kochen lassen. Dabei ab und zu umrühren.

  9. In der Zwischenzeit für den Salat Kopfsalat und Rucola in mundgerechte Stücke zupfen, waschen und trocken schleudern.

  10. Für das Dressing Balsamico, Honig und Olivenöl vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  11. Kräuter für die Sauce waschen, trocken schütteln und fein hacken. Tomatensauce mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Zum Schluss die frischen Kräuter untermischen.

  12. Dressing mit dem Salat vermengen und mit den Nudel-Muffins und der Tomatensauce servieren.

drucken

teilen

Zutaten [Hauptspeise für 4 Personen]

Für die Muffins

  • 125 g gekochter Schinken

  • 100 g Wellenbandnudeln

  • 250 g Lauch

  • 2 EL Öl

  • Salz, Pfeffer

  • 1/4 Bund Rucola

  • 6 Eier

  • 100 g Sahne

  • 50 g Pecorino

  • Muskat

  • 100 g geriebener Käse

  • 12 Papier-Muffinförmchen

 

Für die Sauce

  • 1 Zwiebel

  • 1 Knoblauchzehe

  • 1 kg reife Tomaten

  • 2 EL Olivenöl

  • Salz, Pfeffer

  • Zucker

  • ½ Bund frische Kräuter (z.B. Basilikum, Oregano)

 

Für den Salat

  • 200-250 g Blattsalat

  • ½ Bund Rucola

  • 2 EL Balsamico bianco

  • 2 EL Olivenöl

  • 1-2 TL Honig

  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

0 min

Schwierigkeit


Die passenden Nudeln und mehr zum Gericht finden Sie in unserem 

ONLINE SHOP