• Raffiniert

    sommerlicher Feigensalat mit Lavendel

  • Rezepte

    darf's mal asiatisch sein?

  • Sommer

    auf dem Teller

  • Mmmmmmmhhhhh...

    Maultaschen - lecker!

Rezepte

Spätzle & Nudeln lassen sich auf vielfältigste Weise zubereiten. Stöbern Sie in unserer Rezeptsammlung, lassen Sie sich inspirieren und entdecken Sie neue, altbewährte und raffinierte Kochanleitungen. Sie haben die Möglichkeit nach Schwierigkeitsgrad der Rezepte zu filtern oder einfach Ihre Lieblingszutat oder –nudel in das Suchfeld eingeben und wir unterbreiten Ihnen leckere Vorschläge.

Probieren Sie es aus – wir wünschen viel Spaß dabei und  … guten Appetit.

nächster Eintrag

Puten-Röllchen mit Spargelpfanne und Fußballnudeln

Puten-Röllchen mit Spargelpfanne und Fußballnudeln

Zubereitung

  1. Für die Puten-Röllchen Tomaten abtropfen lassen, Öl dabei auffangen. Gemüse fein hacken. Knoblauch schälen und grob hacken. Oliven ebenfalls grob zerkleinern. Feige in kleine Stücke schneiden. Ein Zweig Basilikum waschen, trocken schütteln und Blättchen abzupfen. In grobe Streifen schneiden.
  2. Tomaten zusammen mit Oliven, Feigen, Knoblauch und Basilikum zu einer Paste pürieren.
  3. Für die Spargelpfanne Zitrone auspressen und etwas Saft in eine Schale mit kaltem Wasser geben. Spargel schälen und in 2-3 cm lange Stücke schneiden. Spargelstücke sofort nach dem Schälen in das Zitronenwasser legen.
  4. Tomaten waschen, trocknen und halbieren. Kräuter waschen, trocken schütteln und fein hacken. Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und jeweils eine Prise Salz und Zucker hinzufügen. Spargelstücke im kochenden Wasser 3 Min. blanchieren. Abgießen und gründlich abtropfen lassen.
  5. Putenschnitzel ggf. flach klopfen und mit der Paste bestreichen. Übrige Paste beiseite stellen. Schnitzel salzen und pfeffern. Zu Röllchen zusammenrollen und mit Zahnstochern fixieren.
  6. Etwas Tomatenöl in einer Pfanne erhitzen und Röllchen bei mittlerer Hitze von beiden Seiten 4-5 Min. anbraten. Hin und wieder wenden, damit das Fleisch nicht anbrennt. Röllchen beiseite stellen. Bratensatz mit Brühe ablöschen, vom Boden lösen und restliche Olivenpaste einrühren. Salzen und pfeffern. Sauce leicht einköcheln lassen.
  7. Schnitzelröllchen zur Pfanne in die Sauce geben und bedeckt bei niedriger Hitzezufuhr je nach Durchmesser der Röllchen 7-10 Min. fertig garen. Die übrigen Basilikumzweige waschen, trocken schütteln und Blättchen abzupfen. Als Dekoration verwenden.
  8. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Spargelstücke darin bei mittlerer Hitze einige Minuten braten, zwischendurch wenden. Kurz vor Ende der Garzeit die halbierten Tomaten und die gehackten Kräuter hinzufügen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
  9. Währenddessen Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen und abgießen. Mit Fleisch, Sauce und Gemüse servieren.
drucken

teilen

Zutaten [Hauptspeise für 4 Personen]

Für die Puten-Röllchen

  • 600 g dünne Putenschnitzel

  • 50 g getrocknete Tomaten

  • in Öl

  • 100 g schwarze Oliven

  • 1 getrocknete Feige

  • 1 kleine Knoblauchzehe

  • Salz, Pfeffer

  • Zucker

  • Einige Zweige Basilikum

  • 150 ml Gemüsebrühe

 

Für die Spargelpfanne

  • 1 Bund Spargel

  • 250 g Cocktailtomaten

  • 1 Zitrone

  • Frische Kräuter (z.B. Majoran, Oregano, Basilikum)

  • 2 EL Olivenöl

  • Zucker

  • Salz, bunter Pfeffer

  • 400 g Fußballnudeln

Zubereitung

0 min

Schwierigkeit


Die passenden Nudeln und mehr zum Gericht finden Sie in unserem 

ONLINE SHOP