• Raffiniert

    sommerlicher Feigensalat mit Lavendel

  • Rezepte

    darf's mal asiatisch sein?

  • Sommer

    auf dem Teller

  • Mmmmmmmhhhhh...

    Maultaschen - lecker!

  • Die Kombination...

    ... macht den Geschmack.

Rezepte

Spätzle & Nudeln lassen sich auf vielfältigste Weise zubereiten. Stöbern Sie in unserer Rezeptsammlung, lassen Sie sich inspirieren und entdecken Sie neue, altbewährte und raffinierte Kochanleitungen. Sie haben die Möglichkeit nach Schwierigkeitsgrad der Rezepte zu filtern oder einfach Ihre Lieblingszutat oder –nudel in das Suchfeld eingeben und wir unterbreiten Ihnen leckere Vorschläge.

Probieren Sie es aus – wir wünschen viel Spaß dabei und  … guten Appetit.

nächster Eintrag

Gefüllte Tomaten mit Giersch an marinierten Spaghetti

Gefüllte Tomaten mit Giersch an marinierten Spaghetti

Zubereitung

  1. Backofen auf 180°C (Umluft) vorheizen.
  2. Tomaten waschen, Deckel abschneiden, Inneres mit einem Teelöffel aushöhlen und verwerfen. Ausgehöhlte Tomaten von innen mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Für die Füllung Schalotten schälen und fein würfeln. Schnittknoblauch waschen und in feine Streifen schneiden. Giersch waschen, trocken schütteln und die Stiele entfernen. Blätter in Streifen schneiden. Weißbrot klein würfeln. Limette heiß abwaschen und abtrocknen.
  4. Weißbrotwürfel in einer Pfanne in etwas Öl goldbraun anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Öl in einer Pfanne erhitzen und Schalottenwürfel darin andünsten. Speckwürfel zugeben und mit anbraten. Gierschblätter in die Pfanne zugeben, zusammenfallen lassen, gut vermischen, salzen und pfeffern.
  6. Brotwürfel und geriebenen Käse unter die Giersch-Masse heben und alles kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken. Masse in die Tomaten füllen.
  7. Auflaufform mit etwas Öl einfetten. Gefüllte Tomaten nebeneinander in die Form setzen. Mit Tomatensaft beträufeln, restlichen Saft um die Tomaten herum verteilen.
  8. Im Backofen 15-20 Min. backen, bis die Tomaten weich und der Käse goldbraun ist.
  9. In der Zwischenzeit Spaghetti nach Packungsanleitung in reichlich Salzwasser knapp bissfest garen. Anschließend Nudeln abschütten und in einer Pfanne in heißem Öl schwenken. Mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken abschmecken. Kurz vor dem Servieren Limettenschale abreiben und über die Nudeln geben.
  10. Für die Tomatensauce Tomaten aus der Form nehmen. Tomatensaft mit Tomatenmark mischen und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
  11. Tomaten mit der Tomatensauce und den Spaghetti anrichten und servieren.
drucken

teilen

Zutaten [Hauptspeise für 4 Personen]

  • 8 große Tomaten (1 kg)

 Für die Füllung

  • 2 Schalotten (80 g)
  • 2 Stängel Schnittknoblauch
  • 60 g Speckwürfel
  • 100 g Giersch
  • 3 Scheiben Weißbrot
  • 150 g ger. Käse
  • ca. 4 EL ÖL
  • Salz, Pfeffer

 

Für die Tomatensauce

  • 500 ml Tomatensaft
  • 1 EL Tomatenmark
  • etwas Zucker

 

Für die Spaghetti

  • 300 g Spaghetti
  • 1-2 EL Öl
  • 1 Limette
  • Chiliflocken

Zubereitung

0 min

Schwierigkeit


Die passenden Nudeln und mehr zum Gericht finden Sie in unserem 

ONLINE SHOP