• Rezepte

    darf's mal asiatisch sein?

  • Rustikal

    lecker Kässpätzle

  • Die Kombination...

    ... macht den Geschmack.

Rezepte

Spätzle & Nudeln lassen sich auf vielfältigste Weise zubereiten. Stöbern Sie in unserer Rezeptsammlung, lassen Sie sich inspirieren und entdecken Sie neue, altbewährte und raffinierte Kochanleitungen. Sie haben die Möglichkeit nach Schwierigkeitsgrad der Rezepte zu filtern oder einfach Ihre Lieblingszutat oder –nudel in das Suchfeld eingeben und wir unterbreiten Ihnen leckere Vorschläge.

Probieren Sie es aus – wir wünschen viel Spaß dabei und  … guten Appetit.

nächster Eintrag

Gemüse-Lasagne mit Sauce Mornay

Gemüse-Lasagne mit Sauce Mornay

Zubereitung

  1. Bohnen waschen, Enden abschneiden, entfädeln und würfeln. Lauch waschen, putzen und in Ringe schneiden. Aubergine waschen, Stielansatz abschneiden und in kleine Würfel schneiden. Kartoffeln schälen und würfeln. Kräuter waschen, trocken schütteln, Blättchen bzw. Nadeln abzupfen und diese fein hacken.
  2. In einer Pfanne Öl erhitzen, Lauch- und Auberginenwürfel zugeben und ca. 5 Min. anbraten. Kartoffel- und Bohnenstücke zugeben. Bei offenem Deckel und mittlerer Hitze ca. 10-15 Min. braten, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Gemüsemischung mit Kräutern, Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.
  3. Backofen auf 180°C (Umluft) vorheizen.
  4. Wasser in einem großen Topf erhitzen und salzen. Lasagneblätter darin 5 Min. vorkochen, dabei mit dem Schaumlöffel zwischen die Blätter fahren damit sie nicht zusammen kleben. Mit dem Schaumlöffel herausheben, kalt abschrecken und einzeln auslegen, sodass sie nicht verkleben.
  5. Für die Sauce Käse reiben. Milch mit Sahne mischen. Butter in einem kleinen Topf erhitzen. Mehl für 1 Min. darin anschwitzen bis es Blasen wirft. Nach und nach Milch-Sahne-Mischung zugeben und einrühren, einmal aufkochen und 3 Min. unter Rühren! köcheln lassen. Käse zugeben und rühren, bis eine homogen Sauce entstanden ist. Zitronensaft zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
  6. Auflaufform mit etwas Öl einfetten. Eine dünne Schicht Sauce in die Form geben, dann Form mit Lasagneplatten auslegen. Die Hälfte der Füllung darauf geben, anschließend wieder dünne Schicht Sauce darauf verteilen und eine Lage Platten schichten. Achtung: bei der letzten Lage auf der Gemüseschicht direkt die Lasagneplatten auslegen und mit Sauce abschließen. Abgetropften Mozzarella in Scheiben schneiden und auf der Lasagne verteilen.
  7. Lasagne im Ofen ca. 20 Min. goldgelb überbacken.
drucken

teilen

Zutaten [Hauptgericht für 4 Personen]

  • 350 g Lasagne (ca. 14 Platten)

  • 200 g grüne Bohnen

  • 200 g Lauch

  • 300 g Aubergine (z.B. weiß)

  • 300 g Kartoffeln

  • 2 EL ÖL

  • 1 Bund frische Kräuter (z.B. Rosmarin, Oregano, Thymian, Basilikum, Currykraut)

  • Öl zum Fetten der Form

  • Salz, Pfeffer

 

Für die Sauce

  • 20 g Butter

  • 20 g Mehl

  • 600 ml Milch

  • 200 ml Sahne

  • 150 g Bergkäse

  • 1 EL Zitronensaft

  • Muskat

  • 150 g Mozzarella (z.B. Kugeln)

Zubereitung

0 min

Schwierigkeit


Die passenden Nudeln und mehr zum Gericht finden Sie in unserem 

ONLINE SHOP