• Rezepte

    darf's mal asiatisch sein?

  • Rustikal

    lecker Kässpätzle

  • Die Kombination...

    ... macht den Geschmack.

Rezepte

Spätzle & Nudeln lassen sich auf vielfältigste Weise zubereiten. Stöbern Sie in unserer Rezeptsammlung, lassen Sie sich inspirieren und entdecken Sie neue, altbewährte und raffinierte Kochanleitungen. Sie haben die Möglichkeit nach Schwierigkeitsgrad der Rezepte zu filtern oder einfach Ihre Lieblingszutat oder –nudel in das Suchfeld eingeben und wir unterbreiten Ihnen leckere Vorschläge.

Probieren Sie es aus – wir wünschen viel Spaß dabei und  … guten Appetit.

nächster Eintrag

Wildschwein an Beerensauce und schoko Nudeln

Wildschwein an Beerensauce und Schoko Nudeln

Zubereitung

  1. Für das Zucchini-Erbsen-Gemüse Zwiebel schälen und fein würfeln. Zucchini waschen, Enden abschneiden und quer halbieren. Mit einem Sparschäler rundherum der Länge nach dünne Scheiben abhobeln. Thymian waschen, trocken schütteln und Blättchen abzupfen.
  2. Für die Beerensauce Zwiebel schälen und grob würfeln. Rosmarinzweig waschen und trocken schütteln. Butterschmalz in einer Pfanne oder breitem Topf erhitzen. Zwiebeln und Rosmarin zugeben und anbraten, bis die Zwiebeln glasig sind. Heidelbeergsälz und Preiselbeerkonfitüre zugeben, mit Portwein und Wildfond ablöschen. Sauce etwas reduzieren lassen.
  3. Backofen auf 80 °C (Umluft) vorheizen.
  4. Für das Wildschwein Keule bzw. Scheiben abwaschen, trocken tupfen und ggf. Sehnen entfernen. Bei einem Stück Keule 4 Scheiben à ca. 160 g abschneiden. Schwarte mehrfach einschneiden, damit sich das Fleisch nicht zusammen zieht. Scheiben salzen und mit "Salsa Xocolatl" einreiben. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und Fleisch von beiden Seiten scharf anbraten (Achtung: Schokolade im Gewürz wird schnell schwarz!). Fleisch aus der Pfanne nehmen, in eine Auflaufform geben und im Backofen langsam gar ziehen lassen, bis es innen nur noch zart rosa ist.
  5. In der Zwischenzeit für die Schoko Nudeln Wasser mit Zucker und Salz zum Kochen bringen und Nudeln darin nach Packungsanleitung bissfest garen. Nudeln abgießen, Butter darauf verteilen und bis zum Servieren warm halten.
  6. Für das Gemüse Butter in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln darin glasig anschwitzen. Zucchini-Streifen zugeben und 2-3 Min. mitgaren. Erbsen zufügen und alles mit Gemüsebrühe ablöschen. Bei geschlossenem Deckel gut bissfest garen. Anschließend mit Thymian, Salz und Pfeffer abschmecken.
  7. Beerensauce durch ein feines Sieb streichen. Speisestärke mit etwas Fond anrühren und zur Sauce geben. Diese nochmals aufkochen lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  8. Fleisch in beliebig dicke Streifen aufschneiden, mit Beerensauce, Zucchini-Erbsen-Gemüse und Schoko Nudeln anrichten und servieren.
drucken

teilen

Zutaten [Hauptspeise für 4 Personen]

  • Für das Zucchini-Erbsen-Gemüse
  • 100 g rote Zwiebel
  • 500 g gelbe Zucchini
  • einige Stängel Thymian
  • 25 g Butter
  • 300 g Erbsen (frisch oder TK
  • 60 ml Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer

 

Für die Beerensauce

  • 200 g rote Zwiebel
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 2 EL Butterschmalz
  • 80 g Heidelbeer Gsälz
  • 80 g Preiselbeerkonfitüre
  • 100 ml Portwein
  • 200 ml Wildfond
  • 1 TL Speisestärke
  • Salz, Pfeffer

 

Für das Wildschwein

  • 4 Scheiben aus der Wildschweinkeule (à 160 g)
  • ca. 3 TL Herbaria "Salsa Xocolatl"
  • 2-3 EL Butterschmalz

 

Für die Schokonudeln

  • 350 g Schoko Nudeln
  • 1 EL Zucker
  • ½ TL Salz
  • 10 g Butter

Zubereitung

0 min

Schwierigkeit


Die passenden Nudeln und mehr zum Gericht finden Sie in unserem 

ONLINE SHOP