• Raffiniert

    sommerlicher Feigensalat mit Lavendel

  • Rezepte

    darf's mal asiatisch sein?

  • Sommer

    auf dem Teller

  • Mmmmmmmhhhhh...

    Maultaschen - lecker!

  • Die Kombination...

    ... macht den Geschmack.

Rezepte

Spätzle & Nudeln lassen sich auf vielfältigste Weise zubereiten. Stöbern Sie in unserer Rezeptsammlung, lassen Sie sich inspirieren und entdecken Sie neue, altbewährte und raffinierte Kochanleitungen. Sie haben die Möglichkeit nach Schwierigkeitsgrad der Rezepte zu filtern oder einfach Ihre Lieblingszutat oder –nudel in das Suchfeld eingeben und wir unterbreiten Ihnen leckere Vorschläge.

Probieren Sie es aus – wir wünschen viel Spaß dabei und  … guten Appetit.

nächster Eintrag

Nudelsalat "carbonara" an Pestoschaum

Nudelsalat "carbonara"  an Pestoschaum

Zubereitung

  1. Für den Nudelsalat Eier im kochenden Wasser ca. 8 Min. garen. Anschließend kalt abschrecken, schälen und vierteln. Schinken in sehr kleine Würfel schneiden. Gemüsebrühe in einem Topf ansetzen, erhitzen. Anschließend von der Platte nehmen. Frischkäse und Ziegenfrischkäse zugeben. Sauce mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig abschmecken.
  2. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung bissfest garen. Abtropfen lassen und beiseite stellen.
  3. Erbsen in kochendem Salzwasser 2 Min. blanchieren. Abschrecken und abtropfen lassen.
  4. Nudeln, Schinken und Erbsen unter die Sauce mischen. Mit Gewürzen abschmecken.
  5. Zucchini waschen und Stielansatz entfernen. Der Länge nach in ½ cm dicke Scheiben schneiden. In einer Grillpfanne Olivenöl erhitzen und Zucchinischeiben von beiden Seiten anbraten. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Mit Salz und Pfeffer von beiden Seiten würzen.
  6. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden.
  7. Auf flachen Tellern je einen Dessertring platzieren. Dessertringe jeweils mit einer Zucchini-Scheibe rundum auslegen. Nudelsalat in die Mitte füllen, dabei leicht andrücken. Dessertring vorsichtig anheben, sodass das Nudelsalat-Türmchen stehen bleibt. Mit Schnittlauch-röllchen bestreuen und je 2 Eiviertel an das Türmchen lehnen.
  8. Für den Pesto-Schaum Crème fraîche mit Pesto in einem Topf erwärmen (nicht kochen!). Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit dem Pürierstab aufschäumen und um den Nudelsalat drapieren und servieren.

Tipp

Dazu passt ein Blattsalat mit klassichem Dressing. drucken

teilen

Zutaten [Hauptspeise für 4 Personen]

Für den Nudelsalat

  • 300 g Erbsen
  • 200 g gekochter Schinken
  • 400 g Fußball-Nudeln
  • 200 g Frischkäse
  • 100 g milder Ziegenfrischkäse
  • 2 Eier
  • 1 Zucchini
  • 1 EL Olivenöl zum Anbraten
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • etwas Schnittlauch zur Deko
  • Salz, Pfeffer
  • Muskat

 

Für den Pesto-Schaum

  • 150 g Crème fraîche
  • 50 g Pesto rosso

Zubereitung

0 min

Schwierigkeit


Die passenden Nudeln und mehr zum Gericht finden Sie in unserem 

ONLINE SHOP