• Raffiniert

    sommerlicher Feigensalat mit Lavendel

  • Rezepte

    darf's mal asiatisch sein?

  • Sommer

    auf dem Teller

  • Mmmmmmmhhhhh...

    Maultaschen - lecker!

  • Die Kombination...

    ... macht den Geschmack.

Rezepte

Spätzle & Nudeln lassen sich auf vielfältigste Weise zubereiten. Stöbern Sie in unserer Rezeptsammlung, lassen Sie sich inspirieren und entdecken Sie neue, altbewährte und raffinierte Kochanleitungen. Sie haben die Möglichkeit nach Schwierigkeitsgrad der Rezepte zu filtern oder einfach Ihre Lieblingszutat oder –nudel in das Suchfeld eingeben und wir unterbreiten Ihnen leckere Vorschläge.

Probieren Sie es aus – wir wünschen viel Spaß dabei und  … guten Appetit.

nächster Eintrag

Schwäbisches Schupfnudel-Sushi

Schwäbisches Schupfnudel-Sushi

Zubereitung

  1. Schupfnudeln nach Packungsanleitung bissfest kochen und dann in heißem Butterschmalz anbraten. Nach Belieben salzen.
  2. Forellenfilet in Stücke teilen, die so lang, wie die Schupfnudeln sind.
  3. Karotte waschen, schälen und in Stifte schneiden. Staudensellerie waschen und ebenfalls in Stifte schneiden. Karotten- und Selleriestifte kurz in kochendem Salzwasser blanchieren. Anschließend gut abtropfen lassen.
  4. Jeweils sechs Schupfnudeln mit etwas Wasabipaste (oder Meerrettich) dünn bestreichen und ein Stück Forellenfilet und einige Karotten- und Staudenselleriestifte darauf legen. Mit zwei Schnittlauchstreifen das Päckchen zusammenbinden und mit gemahlenem Pfeffer bestreuen.
drucken

teilen

Zutaten [Vorspeise für 4 Personen]

  • 48 Schupfnudeln

  • 1 EL Butterschmalz

  • ½ geräuchertes Forellenfilet

  • 1 Karotte

  • 1 Stange Staudensellerie

  • Wasabipaste (oder Meerrettich)

  • 1 Bund Schnittlauch

  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

0 min

Schwierigkeit


Die passenden Nudeln und mehr zum Gericht finden Sie in unserem 

ONLINE SHOP