• Rezepte

    darf's mal asiatisch sein?

  • Rustikal

    lecker Kässpätzle

  • Die Kombination...

    ... macht den Geschmack.

Rezepte

Spätzle & Nudeln lassen sich auf vielfältigste Weise zubereiten. Stöbern Sie in unserer Rezeptsammlung, lassen Sie sich inspirieren und entdecken Sie neue, altbewährte und raffinierte Kochanleitungen. Sie haben die Möglichkeit nach Schwierigkeitsgrad der Rezepte zu filtern oder einfach Ihre Lieblingszutat oder –nudel in das Suchfeld eingeben und wir unterbreiten Ihnen leckere Vorschläge.

Probieren Sie es aus – wir wünschen viel Spaß dabei und  … guten Appetit.

nächster Eintrag

Rinderbraten in Glühweinsauce an Walznudeln

Rinderbraten in Glühweinsauce an Walznudeln

Zubereitung

  1. Rindfleisch waschen, trocken tupfen, ggf. Sehnen und Fett entfernen. Fleisch mit Salz und Pfeffer rundum würzen. Gemüse waschen, schälen und würfeln.
  2. In einem breiten Topf Butterschmalz erhitzen und Fleisch von allen Seiten 2-3 Min. scharf anbraten. Gemüse zugeben und nochmals ca. 3 Min. mit braten. Alles mit Portwein ablöschen. Gewürze in den Teefilter geben, mit Küchengarn verschließen und in den Portwein legen. Topf abgedeckt ca. 1,5 - 2 h schmoren lassen.
  3. Anschließend Schmorbraten und Teefilter aus der Sauce nehmen. Teefilter verwerfen. Sauce fein pürieren, anschließend durch ein Sieb passieren und mit Tomatenmark, Lebkuchengewürz, Salz und Pfeffer abschmecken. Fleisch zum warm halten bis zum Servieren wieder in die Sauce legen.
  4. In der Zwischenzeit Nudeln nach Packungsanleitung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen.
  5. Schmorbraten in Scheiben schneiden und mit Glühweinsauce und Nudeln servieren.

Tipp

Preiselbeeren und Rotkraut passen dazu sehr gut. drucken

teilen

Zutaten [Hauptspeise für 4 Personen]

  • 1 kg Rindfleisch (z.B. Bug)
  • Salz, Pfeffer
  • 2 Karotten
  • 1 große Petersilienwurzel
  • 2 Zwiebeln
  • 2 EL Butterschmalz
  • ½ L Portwein
  • Glühweingewürz
  • 8 Pimentkörner
  • 6 Wacholderbeeren
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Teefilter
  • Küchengarn
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 TL Lebkuchengewürz
  • 300 g Walznudeln 4 mm

Zubereitung

0 min

Schwierigkeit


Die passenden Nudeln und mehr zum Gericht finden Sie in unserem 

ONLINE SHOP