• Regionale Spezialitäten

    Frisch und lecker!

Rezepte

Spätzle & Nudeln lassen sich auf vielfältigste Weise zubereiten. Stöbern Sie in unserer Rezeptsammlung, lassen Sie sich inspirieren und entdecken Sie neue, altbewährte und raffinierte Kochanleitungen. Sie haben die Möglichkeit nach Schwierigkeitsgrad der Rezepte zu filtern oder einfach Ihre Lieblingszutat oder –nudel in das Suchfeld eingeben und wir unterbreiten Ihnen leckere Vorschläge.

Probieren Sie es aus – wir wünschen viel Spaß dabei und  … guten Appetit.

nächster Eintrag

Nudelbänder mit Albbüffel-Steak an Kohlrabi-Karotten-Gemüse

Nudelbänder mit Albbüffel-Steak an Kohlrabi-Karotten-Gemüse

Zubereitung

  1. Kohlrabi und Karotten schälen und in feine Streifen schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken.
  2. Zucker in einer Pfanne karamellisieren. Zwiebeln zugeben und mit Gemüsebrühe und Sahne ablöschen. Gemüsestreifen zugeben und Sauce etwas einkochen. Mit Salz, Pfeffer und Petersilie abschmecken.
  3. Nudeln nach Packungsanleitung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen.
  4. In der Zwischenzeit Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Steaks beidseitig scharf anbraten. Aus der Pfanne nehmen, salzen, pfeffern und im Ofen (90°C Umluft) fertig garen.
  5. Tomatenmark in einer Pfanne kurz anrösten. Mit Rotwein ablöschen und etwas einkochen lassen. Vor dem Servieren kalte Butter unter die Sauce rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken
  6. Nudeln mit Steak, Gemüse und Sauce anrichten und servieren.

Zutaten [4 Personen]

  • 400 g ALB-GOLD Nudelbänder
  • 200 g Kohlrabi
  • 300 g Karotten
  • 150 g Zwiebel
  • ½ Bund Petersilie
  • 2 TL Zucker
  • Ca. 150 ml Gemüsebrühe
  • 100 ml Sahne
  • Salz, Pfeffer
  • 4 Albbüffel-Steaks (à 150 g)
  • 2 EL Butterschmalz
  • 2 TL Tomatenmark
  • 250 ml Rotwein
  • 1 EL kalte Butter

Schwierigkeit