• Rustikal

    leckere Kässpätzle

    zum Rezept

  • Winterküche

    Penne mit Rindfleisch in Rotweinsauce

    Zum Rezept

  • Mmmmmmmhhhhh...

    Maultaschen - lecker!

    zum Rezept

Rezepte

Spätzle & Nudeln lassen sich auf vielfältigste Weise zubereiten. Stöbern Sie in unserer Rezeptsammlung, lassen Sie sich inspirieren und entdecken Sie neue, altbewährte und raffinierte Kochanleitungen. Sie haben die Möglichkeit nach Schwierigkeitsgrad der Rezepte zu filtern oder einfach Ihre Lieblingszutat oder –nudel in das Suchfeld eingeben und wir unterbreiten Ihnen leckere Vorschläge.

Probieren Sie es aus – wir wünschen viel Spaß dabei und  … guten Appetit.

nächster Eintrag

Walznudeln mit Sesam-Sauce und frittiertem Rosenkohl im Sake-Teig

Walznudeln mit Sesam-Sauce und frittiertem Rosenkohl im Sake-Teig

Zubereitung

  1. Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze (160 °C Umluft) vorheizen. 
  2. Rotkohl putzen, dicken Strunk entfernen und das Kraut fein hobeln. Mit Sesamöl und Limettensaft mischen und auf ein, mit Backpapier ausgelegtes, Backblech möglichst dünn verteilen. Im Ofen ca. 30 Min. backen, bis es dunkellila und bissfest ist. 
  3. Währenddessen für den Rosenkohl diesen putzen, Strunk kreuzförmig einschneiden und ca. 8 Min. in kochendem Salzwasser gut bissfest garen. Anschließend gründlich kalt abschrecken. Gut abtropfen lassen. 
  4. Währenddessen Mehl mit reichlich Salz, Pfeffer und Ei verrühren und so viel Sake einrühren, bis ein dickflüssiger Teig entstanden ist. Diesen 10 Min. quellen lassen. 
  5. Für die Sesam-Sauce alle Zutaten zu einem cremigen Dressing pürieren. 
  6. Nudeln nach Packungsanleitung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. Beim Abgießen etwas Kochwasser auffangen. 
  7. Für die Sesam-Sauce diese nach Wunsch mit dem Nudelkochwasser verdünnen und anschließend mit Salz, Pfeffer und Agavendicksaft würzig abschmecken. 
  8. Den Backteig ggf. etwas mit Sake verdünnen, wenn er zu dick geworden ist. Nun den Rosenkohl in den Teig geben, wenden, sodass er rundum bedeckt ist und vorsichtig portionsweise im heißen Frittierfett (Stäbchenprobe!) goldbraun ausbacken. Auf einem Küchentuch etwas abtropfen lassen. 
  9. Nudeln mit Rotkohl und der Sauce mischen und mit dem frittierten Rosenkohl anrichten. 
  10. Mit schwarzem Sesam und Koriander drapiert sofort servieren.

Zutaten [4 Personen]

Für den Rosenkohl

  • 250 g Rosenkohl
  • 75 g Mehl
  • 1 Ei
  • Ca. 75 ml Sake

Für die Sesam-Sauce

  • 4 EL Tahin-Paste
  • 2 EL Limettensaft
  • 5 EL Olivenöl
  • 2 TL Miso-Paste
  • Agavendicksaft

Außerdem

  • Ca. 750 g Frittierfett zum Ausbacken
  • Schwarzer Sesam zum Bestreuen
  • Korianderblättchen zur Deko

Schwierigkeit


Nudeln natürlich in Papier verpackt - jetzt auch Spaghetti!

Ohne Nudeln geht's nicht - aber ohne Plastik schon! Deshalb verpacken wir Nudeln aus verschiedensten Rohstoffen in unbeschichtete Papierbeutel. Von Bio Hartweizengrieß über Naturland Dinkel und verschiedene Urgetreidesorten bis hin zu glutenfreien Alternativen ist alles dabei, was das Nudelherz begehrt. Das gesamte Sortiment wird nachhaltig auf der Schwäbischen Alb hergestellt.

Mehr Infos  Jetzt shoppen